Gocycle GX E- Faltrad im Test

1
Gocycle GX E- Faltrad im Test
9 Testergebnis

2.999,00€

Best deal at: amazon.deAmazon.de
Buy for best price
  • Ein leichter eMotor, der wirklich gut funktioniert
  • Innovative wartungsarme Technologie
  • Schnelles zusammenklappen
SaveSavedRemoved 0

Zuletzt aktualisiert am

Gocycle GX E- Faltrad im Test

Gocycle ist das Seltene gelungen auf dem Fahrradmarkt, das von Grund auf neu entwickelt wurde. Die neueste Inkarnation des sogenannten “iPhone of E-Bikes” ist das vollständig faltbare GX-Modell. Ihre anderen existierenden Modelle, das S und das G3, sind eher zerlegbar als faltbar.

Siehe auch: E-Bike Klapprad Test /Top 7 der besten faltbaren Elektrofahrräder für das Radfahren zur Arbeit

Alle Gocycles sind mit proprietärer Technologie ausgestattet, die Pendler in der Stadt lieben werden, und das neue schnell zusammenklappbare Element verspricht, den Gocycle zu einem wirklich „multimodalen“ Pendler zu machen, der schnell und einfach für den Zugverkehr heruntergeklappt werden kann.

Geschichte und Technik Gocycles

Gocycle wurde aus Karbon Kinetics Ltd geboren, einem Unternehmen, das vom Designer Richard Thorpe gegründet wurde, der zuvor für McLaren Cars Ltd. gearbeitet hatte. Der erste Gocycle kam 2009 in die Läden und das grundlegende Design des Gocycle ist seitdem das gleiche geblieben, mit Updates und Ergänzungen und Wie erwartet kommen neue Modelle auf den Weg.

Das Gocycle GX E- Faltrad behält den gleichen glatt aussehenden Rahmen mit proprietärer Hinterradaufhängung bei, allerdings mit einem Scharnier in der Mitte des Rahmens, das das Klappelement hinzufügt. In-Frame-Batterien und ein sehr ordentlich aussehender und kleiner Vorderradnabenmotor. Schauen Sie genauer hin und im Laufe der Jahre hat sich viel geände rt.

Gocycle GX E- Faltrad Spec

Gocycle GX E- Faltrad

Gocycle GX E- Faltrad

Während der ursprüngliche Gocycle und nachfolgende Modelle einen einteiligen Magnesium-Thix-Form-Mainframe verwendeten, verwendet der ‘Fold-in-Half'-GX jetzt hydrogeformtes Aluminium.

Der hintere Rahmenteil des Magnesium Cleandrive bleibt jedoch ebenso wie die Magnesiumräder erhalten. 

Die neuen Scharniere für GX-Mainframe und Lenker sind kräftig und die Verriegelungsmechanismen fühlen sich sicher und robust an. Die Sattelstütze ist teleskopisch – Sie setzen sie mit einem Rändelschraubenspanner am Rahmen auf die minimale Einsatzhöhe ein und verwenden dann den Inbusschlüssel, der unter dem Sitz verstaut ist.

Sie können den Sattel auf Ihre bevorzugte Höhe einstellen. Die Sattelstütze ist von den Stangen abgewinkelt, so dass auch größere Fahrer weiter von den Stangen entfernt sind. Dies macht das Rahmendesign zu einer Einheitsgröße.

Magnesium – Gocycle GX E- Faltrad

Warum all dieses Magnesium? Traditionell wurde es als schwierig angesehen, damit zu arbeiten, aber mehrere Fahrradhersteller haben sich im Laufe der Jahre wegen seiner Leichtigkeit und hohen Zugfestigkeit damit beschäftigt.

Im Jahr 2006 gewann Oscar Pereiro den TdF auf einem Pinarello Nytro mit Magnesiumrahmen, daher hat er sicherlich einen Stammbaum, und Gocycle hat sich seit einigen Jahren eindeutig an das Material gehalten und Fachwissen auf diesem Gebiet entwickelt.

Hervorzuheben ist, wie ordentlich und klein der eMotor der Vorderradnabe ist, der unter dem vorderen Monofork sitzt, mit Kühlrippen auf der einen Seite und Scheibenbremse und Schnellentfernungsmuttern auf der anderen Seite.

Der Lenker behält die markanten fünf roten “Knight Rider” -LEDs bei, die als “Fuel Gauge” bezeichnet werden.

Dies ist selbsterklärend, da sie zusammen mit der Akkukapazität mit fortschreitender Fahrt ausgeblendet werden. Am Lenker befinden sich außerdem Gummibänder, mit denen ein Smartphone in Standardgröße einfach montiert werden kann. Es fungiert als ausgeklügeltes digitales Armaturenbrett und Power Level-Taste. Um es von Ihrem Telefon aus zu bedienen, müssen Sie nur die Gocycle-App herunterladen, auf die wir später noch eingehen.

Der Rahmen enthält einen 300-Wh-Lithium-Ionen-Akku, der schnell herausgenommen werden kann. Brechen Sie den Rahmen in zwei Hälften und wenn der Scharnierstift entfernt ist, wird die Batterie einfach entriegelt und rutscht heraus.

Gocycle GX -13.jpg
Gocycle GX -13.jpg, von ebiketips

 Zu den konventionelleren Komponenten gehören hydraulische Scheibenbremsen vorne und hinten sowie drei Shimano Nexus-Hinterradnabenräder. Alle Kabel sind sauber durch den Rahmen geführt, und Scheibenbremsen, Kette und Nabe sind zum Schutz und zur äußerst geringen Wartung sauber umschlossen.

Es wird weiter Wert auf wartungsarme Funktionen gelegt, die Stadtfahrer und Pendler auf jeden Fall sehen möchten. Die Pitstop-Räder im Magnesiummag-Stil sind leicht zu reinigen und schnell zu entfernen, indem die sechs Schrauben gelöst werden. Wenn sie auf Monoforks montiert sind, heben sie sich einfach heraus. Die Scheibenbremsen mit Schutzabdeckungen sind eine großartige Idee bei so kleinen Rädern, bei denen Felgenbremsen besonders schnell unter Verschleiß leiden können und einen grauen, klebrigen Schmutz auf Ihren Felgen hinterlassen. Die vollständig geschlossene Antriebskette, der Cleandrive, ist wieder wartungsarm und leicht zu reinigen. Gocycle gab an, Fahrräder gehabt zu haben, bei denen das Cleandrive-Gehäuse etwa 10.000 Meilen lang nicht geöffnet werden musste.

Die Fahrt mit dem Gocycle GX E- Faltrad

Wenn Sie es gewohnt sind, herkömmliche Kurbelantriebsmotoren wie Bosch und Shimano zu fahren, müssen Sie sich an das etwas andere Kraftversorgungssystem des Gocycle gewöhnen.

Die Kraft tritt nur über 5 kmh ein (Gocycle sagt, dass es für Fahrer effizienter ist, ihre Beine zu benutzen, um sich aus dem Stillstand zu bewegen), aber über diesem Niveau fand ich, dass die Drehmoment-Erfassungskraft im Verhältnis zu Ihrer Pedalanstrengung ziemlich gut eintritt. Dies hängt in gewissem Maße davon ab, welche Moduseinstellung Sie verwenden (siehe meine Kommentare unten zur Verwendung der App zum Festlegen und Anpassen der verschiedenen Energieeinstellungen).

Das Beste ist der On-Demand-Modus, bei dem die Stromversorgung nur dann aktiviert wird, wenn sie durch einen kleinen Druckknopf am linken Handgriff aktiviert wird. Dadurch wird die maximale Leistung für die Dauer des Haltens erreicht. Die Pedale (wie gesetzlich vorgeschrieben) müssen noch vorhanden sein gedreht, aber es muss praktisch kein Pedaldruck ausgeübt werden, wenn Sie nicht möchten.

Dies gibt dem Fahrer das Beste aus beiden Welten; Wenn Sie trainieren möchten, können Sie die App auf einen der Pedelec-Modi Eco, City und City + einstellen oder die OnDemand-Einstellung verwenden, um Pedal und elektrische Leistung nach Belieben zu kombinieren.

Gocycle GX E- Faltrad mit Traktionskontrolle

Obwohl ich keine Bedingungen zum Testen der Funktion finden konnte, sagt mir Gocycle, dass das System auch mit Traktionskontrolle programmiert ist. Geschwindigkeitssensoren an Vorder- und Hinterrädern bedeuten, dass die Steuerung bei der Messung eines Geschwindigkeitsunterschieds die Leistungsabgabe durch Einstellen der Motorleistung ausgleicht.

Die Tatsache, dass dies ein schnell fahrendes Fahrrad ist, kombiniert mit dem Freilauf des kleinen eMotors, bedeutete, dass ich es wirklich genossen habe, es unter flachen Bedingungen ohne Strom zu fahren, nur mit der roten Taste, wenn es für Hügel benötigt wird.

Der Eco-Modus im Pedelec-Stil wird nur aktiviert, wenn Sie 200 W Leistung anwenden. Sie müssen etwa 400 W Leistung anwenden, um die maximale Motorunterstützung von 100% zu erzielen. Das ist ein ziemliches Training und maximiert die Akkulaufzeit zum Schnäppchenpreis.

Im Gegensatz dazu bringt die leistungsstärkste City + -Einstellung vom Beginn Ihrer Pedalanstrengung an allmählich Leistung ein, bis sie auch die Motorunterstützung übertrifft, wenn Sie hart auf den Pedalen stehen, um 400 W Leistung einzugeben. Ich fand, dass dies die reibungsloseste Einstellung in Bezug auf die Leistungsabgabe liefert. Beachten Sie, in welchem ​​Modus Sie sich befinden, Sie müssen mit 6 km / h unterwegs sein, bevor die Stromversorgung einsetzt.

Persönlich möchte ich, dass die Kraft von dem Moment an einsetzt, in dem Sie in die Pedale treten. Das würde steile Bergstarts erleichtern und das Beschleunigen aus dem stehenden Verkehr etwas beschleunigen. Trotzdem ist es ein anständiges Setup, das eine beeindruckend gleichmäßige Leistung von einem winzigen Motor liefert (Gocycle sagt, dass es nur 1 kg wiegt). Diese Kraft, die vom kleinen Motor ausgeht, war in unserem Bergsteigertest besonders effektiv, da das Fahrrad in einer Zeit, die einigen der besten Bergsteiger entspricht, die wir getestet haben, die konstante Steigung von 1,3 km erreichte und dabei eine Geschwindigkeit knapp unter dem maximalen Grenzwert beibehielt Geschwindigkeit, auch die steileren Abschnitte hinauf. Es kam in wenigen Sekunden vor einem modernen City-Kurbelrad – wieder beeindruckend.

Ein längerer hügeliger Pendelverkehr mit 1 von 7 Steigungen war auch für die elektrische Unterstützung kein Problem. Die Verwendung des stärksten voreingestellten Modus von City + und der Boost-Taste auf steileren Hügeln und bei Gegenwind ergab für meinen 68-kg-Rahmen eine geschätzte Reichweite über diese Art von ziemlich herausforderndem Gebiet von etwa 25 bis 30 Meilen.

Ich bin nicht wirklich ein Fan davon, ein Smartphone als Kontrollbildschirm zu verwenden. Aber diejenigen, die niemals von ihren Telefonen getrennt werden möchten, werden dieses System lieben, und die Fähigkeit, mit ihren Leistungsprofilen und den Datenmengen, die das System misst, herumzuspielen, wird wahrscheinlich auch ansprechen. Ein einfacher Kippschalter am rechten Griff, mit dem Sie Ihre Leistungsstufen manuell ändern können, ohne dass Ihr Smartphone am Lenker angebracht werden muss, bietet eine bessere Kontrolle über die Leistungsstufen für diejenigen, die sich nicht auf ein am Lenker montiertes Smartphone verlassen möchten diesen Job zu machen.

Das zusammenfalten des Gocycle GX E- Faltrad

Gocycle GX -25.jpg

Dazu gibt es nicht viel zu sagen – auf eine gute Art und Weise. Es ist schnell, einfach und intuitiv und der solide Ständer erleichtert die Handhabung des Fahrrads während und nach dem Zusammenklappen. Brechen Sie das Fahrrad einfach in zwei Teile, indem Sie den roten Knopf drücken, um das Scharnier des Mainframes zu lösen. Falten Sie dann das Fahrrad in zwei Hälften, lassen Sie den Lenker auf ähnliche Weise fallen und sichern Sie das Paket zusammen mit dem kleinen Gummiband. Die Sattelstütze wird entfernt, um in die Mitte des gefalteten Pakets geschlitzt und im Gummiband befestigt zu werden.

Ich fand es ziemlich einfach, dies mit einer Hand aufzunehmen und zu einem Zug oder einer kurzen Treppe hinauf und in eine Wohnung zur Aufbewahrung zu fahren. Mein einziges Problem war, dass die Sattelstütze etwas sicherer gesichert werden konnte, insbesondere wenn das zusammengeklappte Paket nicht horizontal ist und sich bewegen kann.

Ein schönes Merkmal beim Einlassen der Sattelstütze ist, dass das zusammengeklappte Paket mit dem Sattel als Griff entlanggerollt werden kann.

Fazit & Mitbewerber von Faltrad

Gocycle GX -24.jpg
Gocycle GX -24.jpg, von ebiketips

Als faltbares E-Bike aus Großbritannien sind Vergleiche zwischen dem GX und dem neuen Brompton Electric unvermeidlich. In gewisser Hinsicht ist das unfair; Der Gocycle GX ist vor allem darauf ausgelegt, schnell zu fahren und komfortabel zu sein (und ich fand, dass er diesen Auftrag sehr gut erfüllt hat) und nicht mit Leuten wie Brompton zu konkurrieren.

Der GX-Motor ist leichter als der Brompton (wenn auch etwas lauter), aber wie der Brompton hat er viel Druck auf den Hügeln. Die größeren, sichereren 20-Zoll-Räder des Gocycle und sein in zwei Hälften zusammenklappbares Design bedeuten zwangsläufig, dass er im zusammengeklappten Zustand (88 x 39 x 61,5 cm gegenüber 56,5 x 58,5 x 27 cm mit einem Brompton) größer ist und das Entfernen der Batterie im Vergleich zum Brompton zeitaufwändiger ist. Dies bedeutet, dass Sie die Batterie höchstwahrscheinlich beim Pendeln belassen werden, was zu einem schwereren zusammengeklappten Paket von 18,78 kg (Gesamtgewicht) gegenüber einem Gewicht von 14 kg für den Brompton führt, wenn er zusammengeklappt wird, wenn die 3,7 kg Batterie entfernt ist (das volle Fahrrad wiegt 17,7 kg) ).

Dieser Vergleich ist etwas unfair, da selbst die meisten Wettbewerber von Brompton anerkennen, dass es in kompakter Faltung das einfach Beste ist, das es gibt. Der Gocycle GX lässt sich jedoch schnell und einfach zusammenklappen. Er kann ziemlich einfach angehoben oder auf einen Zug gerollt werden (obwohl Sie wahrscheinlich nicht versuchen möchten, über Ihren Kopf zu heben) und verfügt über ein ausgefeilteres Stromversorgungssystem als der Brompton Außerdem hat das Unternehmen auch in elektrischer Hinsicht eine längere Erfolgsbilanz.

Der Gocycle GX E- Faltrad punktet auch bei den wartungsarmen Einsätzen. Ich liebe den vollständig geschlossenen Cleandrive (Gocycle sagt, dies sollte nicht einmal für mehrere tausend Meilen geöffnet werden müssen) und die einseitigen Gabeln machen die Pannenreparatur zu einem Kinderspiel. Es gibt auch eine Reihe von Gepäckausstattungen und optionalen Lichtern sowie eine Garantie von 2 Jahren.

Es ist nicht verwunderlich, dass Gocycle sagt, dass die anfängliche Nachfrage nach dem GX im Vergleich zur Einführung früherer Modelle um ein Vielfaches höher ist, vermutlich teilweise, weil er den gesunden Markt für Fahrrad-Zug-Pendler in Großstädten wie London erschließt.

Gocycle GX E- Faltrad im Vergleich

Der GX liegt in der gleichen Preisklasse wie der Brompton Electric, obwohl das von mir getestete Basismodell um etwa 200 GBP teurer ist als das Brompton ML6 Electric der Spitzenklasse, das auch mit Beleuchtung ausgestattet ist. Es gibt auch eine größere Auswahl an elektrischen Ordnern mit Kurbelmotoren. Beachten Sie jedoch, dass diese derzeit mit einer erheblichen Gewichtsstrafe verbunden sind (der von Bafang angetriebene Tern Vektron zum Beispiel wiegt über 22 kg). Es wird interessant sein zu sehen, welche Motorräder in diesem aufstrebenden Markt den größten Erfolg haben…

Gocycle GX E- Faltrad kaufen

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Gocycle GX Faltrad, E-Bike matt schwarz

Last update was on: 05/08/2020 22:19
2.999,00

Artikel: Gocycle GX E- Faltrad

9 Testergebnis
Gocycle GX E- Faltrad im Test

Einfaches und schnell zusammenklappbares E-Faltbike mit beeindruckendem Grunddesign. Kaufen, wenn: Sie einen schnellen eKlapprad mit viel Stil benötigen.,

PROS
  • Ein leichter eMotor, der wirklich gut funktioniert
  • Innovative wartungsarme Technologie
  • Schnelles zusammenklappen
CONS
  • Assist tritt nicht sofort ein
  • Proprietäres Design bedeutet, dass es Kompatibilitätsprobleme mit einigen traditionell entworfenen Zubehörteilen geben kann, z. B. Fahrradanhängern
Nutzerwertung: Be the first one!

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      cleverpendeln